Zertifikatsprogramm Projektmanagement (inkl. Zertifizierungsmöglichkeit nach pma/IPMA®, durchgeführt von pma - Projekt Management Austria)

Zertifikatsprogramm

Kompetenz plus
Der Mensch und seine Handlungskompetenzen: Konzepte, Tools und Methoden

Termine: 7. Mai - 24. Juni 2024
Anmeldeschluss: 21. April 2024

Die Campus Wien Academy verbindet eine solide Projektmanagement-Ausbildung (angelehnt an den internationalen Standard der IPMA®) mit branchenspezifischen Praxismodulen aus ihren Kernbereichen und der Option einer nachgelagerten pma/IPMA® Zertifizierung durchgeführt von pma - Projekt Management Austria.

Eine modular buchbare Weiterbildung führt zur Vorbereitung auf eine Zertifizierung nach pma/IPMA® Level D oder C. Darüber hinaus erhalten die Teilnehmer*innen nach positiver Absolvierung des Prüfungssettings für die Module 1, 2 und 3 das Campus Wien Academy Projektmanagement-Zertifikat, das die spezifisch erworbenen Kompetenzen in den entsprechenden Branchen nachweist.

Basierend auf den State-of-the-Art Modulen mit Bezug auf die einschlägige PM-Kompetenz-Baseline (ICB4) hat die Campus Wien Academy mit der FH Campus Wien branchenspezifische Praxismodule entwickelt.
Diese Best-Practice Module reflektieren die Anforderungen an Projektmanagement sowie typische Methoden und Vorgehensmodelle in den jeweiligen Branchen:

  • Angewandte Pflegewissenschaft*
  • Applied Life Sciences
  • Bauen und Gestalten
  • Gesundheitswissenschaften*
  • Soziales*
  • Technik
  • Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit und Politik

Die branchenspezifischen Praxismodule basieren auf den Kernbereichen der Departments der FH Campus Wien.

Kooperationspartner

Eine pma/IPMA® Zertifizierung erfolgt durch den Kooperationspartner pma - Projekt Management Austria.
Die Projekt Management Austria stellt die offizielle Vertretung der IPMA® (International Project Management Association) in Österreich dar.

Module und Termine

 

Termine

Modul 1: Projektmanagement Basis, 7.5. und  21.5.2024 (9.00-13.00 Uhr, Online)
Modul 2: Projektmanagement Vertiefung, 3.6., 4.6. und 10.6.2024 (9.00-17.00 Uhr, Online)
Modul 3a: Branchenspezifisches Praxismodul Applied Life Sciences, 29.5.2024 (9.00-16.30 Uhr)
Modul 3b: Branchenspezifisches Praxismodul Technik, 25.6.2024 (9.00-16.30 Uhr)
Modul 3c: Branchenspezifisches Praxismodul Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit und Politik, Termine werden zeitnah bekannt gegeben
Modul 3d: Branchenspezifisches Praxismodul Bauen und Gestalten/Bauingenieurwesen-Baumanagement, Termine werden zeitnah bekanntgegeben
Modul 3e: Branchenspezifisches Praxismodul Sicherheitstechnik (Safety and Systems Engineering), Termine werden zeitnah bekanntgegeben
Modul 4: Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung nach pma/IPMA® Level D, 17.6.2024 (9.00-13.00 Uhr, Online)
Modul 5: Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung nach pma/IPMA® Level C, 24.6.2024 (9.00-13.00 Uhr, Online)

Informationen zur Zertifizierung finden Sie auf der Website der Projektmanagement Austria (www.pma.at/de/zertifizierung).

Teilnahmegebühren*) der Packages

Bitte buchen Sie die einzelnen Module, die dem jeweiligen Package zugeordnet sind:

Package Standard, Level D (Module 1, 2, 3, 4): € 2.112 (USt.-befreit)
Package Standard, Level D ohne Modul 3 (Module 1, 2, 4): € 1.408 (USt.-befreit)
Package Deluxe, Level C (Module 1, 2, 3, 5): € 2.332 (USt.-befreit)
Package Standard ohne Basis (Module 2, 3, 4): € 1.892 (USt.-befreit)
Package Branchenspezifisches Praxismodul (Modul 3): € 784 (USt.-befreit)
Package Vorbereitung auf eine Zertifizierungsprüfung nach pma/IPMA®Level D (Modul 4): € 572 (USt.-befreit)
*) Die Kosten für die pma/IPMA® Zertifizierungen sind nicht in den Teilnahmegebühren der Campus Wien Academy enthalten. Diese werden nach Anmeldung zur jeweiligen Prüfung an die Teilnehmer*innen verrechnet.

Abschluss

Nach erfolgreicher Teilnahme an den Modulen 1,2,4 oder 5 und der positiven Absolvierung des Prüfungssettings, erlangen Sie das Campus Wien Academy Projektmanagement-Zertifikat. Das Zertifikat zeigt die hohe Qualität der erworbenen Kompetenzen in den entsprechenden Branchen auf.
Für die Teilnahme an den branchenspezifischen Praxismodulen, erhalten Sie zusätzlich zum Zertifikat eine Teilnahmebestätigung.
Eine pma/IPMA® Zertifizierung erfolgt durch den Kooperationspartner pma-Projekt Management Austria.
Die Projekt Management Austria stellt die offizielle Vertretung der IPMA® (International Project Management Association) in Österreich dar.

Ihre Vorteile

In den branchenspezifischen Praxismodulen reflektieren Sie mit Expert*innen die Anforderungen an Projektmanagement sowie typische Methoden und Vorgehensmodelle in den jeweiligen Branchen. Dieses Wissen können Sie direkt in Ihrem Berufsalltag anwenden.

Sie erhalten nach positiver Absolvierung des Prüfungssettings das Campus Wien Academy Projektmanagement-Zertifikat.

Sie werden auf die Zertifizierungen nach pma/IPMA® Level D oder C durchgeführt von pma-Projekt Management Austria vorbereitet.

Am Ende des Programms sind Sie in der Lage,

  • ein Projekt selbständig und effektiver zu planen.
  • die geeigneten organisatorischen Rahmenbedingungen für die Umsetzung des Projekts zu schaffen.
  • ein Projekt effektiv zu starten, zu steuern und abzuschließen.
  • soziale Kompetenz in Projekten reflektiert einzusetzen.
  • zur Zertifizierung nach pma/IPMA® Level D oder C durchgeführt von pma - Projekt Management Austria anzutreten.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Zertifikatsprogramm werden folgende Lehr- und Lernmethoden angewandt: Vortrag, Workshop, Reflexion, Diskussion, Tipps & Tricks, E-Learning mit Moodle.

Leiter des Programms

Dr. Christian G. Majer ist zertifizierter Senior Projektmanager (zSPM) und Programm und Portfolio Management Consultant (zPPMC) nach IPMA®.

Die Campus Wien Academy ist seit 2021 korporatives Mitglied der pma - Projekt Management Austria.

Weiterführende Literatur zum Thema

Virtuelles Projektcontrolling, Dr. Christian G. Majer, zPPMC, 27.01.2021

Auf einen Blick

Zielgruppe Vor allem Absolvent*innen aus den verschiedenen Fachrichtungen der FH Campus Wien (BA und MA) aber auch Absolvent*innen anderer universitärer Bildungseinrichtungen.
Module Projektmanagement Modul 1: Projektmanagement Basis
Projektmanagement Modul 2: Projektmanagement Vertiefung
Projektmanagement Modul 4: Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung nach pma/IPMA Level D
Projektmanagement Modul 5: Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung nach pma/IPMA Level C
Projektmanagement Modul 3a: Branchenspezifisches Praxismodul Applied Life Sciences
Projektmanagement Modul 3b: Branchenspezifisches Praxismodul Technik
Projektmanagement Modul 3c: Branchenspezifisches Praxismodul Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit und Politik
Projektmanagement Modul 3d: Branchenspezifisches Praxismodul Bauen und Gestalten/Bauingenieurwesen-Baumanagement
Projektmanagement Modul 3e: Branchenspezifisches Praxismodul Sicherheitstechnik (Safety and Systems Engineering)

Inhalte und Aufbau
Abschluss Nach erfolgreicher Teilnahme an den Modulen 1,2,4 oder 5 und der positiven Absolvierung des Prüfungssettings, erlangen Sie das Campus Wien Academy Projektmanagement-Zertifikat. Das Zertifikat zeigt die hohe Qualität der erworbenen Kompetenzen in den entsprechenden Branchen auf. Für die Teilnahme an den branchenspezifischen Praxismodulen, erhalten Sie zusätzlich zum Zertifikat eine Teilnahmebestätigung. Eine pma/IPMA® Zertifizierung erfolgt durch den Kooperationspartner pma-Projekt Management Austria.
Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
Teilnahmegebühr Package Standard, Level D (Module 1, 2, 3, 4): € 2.112 (USt.-befreit) Package Standard, Level D ohne Modul 3 (Module 1, 2, 4): € 1.408 (USt.-befreit) Package Deluxe, Level C (Module 1, 2, 3, 5): € 2.332 (USt.-befreit) Package Standard ohne Basis (Module 2, 3, 4): € 1.892 (USt.-befreit) Package Branchenspezifisches Praxismodul (Modul 3): € 784 (USt.-befreit) Package Vorbereitung auf eine Zertifizierungsprüfung nach pma/IPMA® Level D (Modul 4): € 572 (USt.-befreit) *) Die Kosten für die pma/IPMA® Zertifizierungen sind nicht in den Teilnahmegebühren der Campus Wien Academy enthalten. Diese werden nach Anmeldung zur jeweiligen Prüfung an die Teilnehmer*innen verrechnet.