Abschlussarbeit / Abschlussprüfung

Modul

Termine

Abgabetermin für die Abschlussarbeiten ist der 7. Juni 2025. Die Prüfungen finden am 20./21. Juni 2025 statt.
Die exakten Termine werden im Laufe des Zertifikatsprogramms definiert.
Die Präsentation der Abschlussarbeit und das Prüfungsgespräch werden durch Dr.in Petra Bernhardt und Mag. Dr. Peter Köppl M.A. abgenommen.

Modulinhalte

Die finale Leistungsüberprüfung findet durch das eigenständige Verfassen einer modulübergreifenden Praxisarbeit im Umfang von 20 Seiten zum Thema Public Affairs oder einem Teilgebiet davon sowie einer entsprechenden mündlichen Abschlussprüfung statt. Dabei handelt es sich um eine praxisrelevante Konzeption einer Public Affairs-Aktivität oder einer integrativen Public Affairs-Strategie, inklusive argumentativer Begründung, inhaltlicher Erörterung des Themas sowie Issues- und Politik-Analyse.

Am Ende des Moduls sind Sie in der Lage,

  • Public Affairs Strategien zu evaluieren und zu kontrollieren.
  • wichtige Faktoren einer erfolgreichen Public Affairs Strategie zu beurteilen und umzusetzen.

Auf einen Blick

Zielgruppe Berufseinsteiger*innen, junge Mitarbeiter*innen aus Agenturen, Unternehmen, Kammern, Verbänden, NGO etc. sowie Interessierte, die in die Public Affairs-Branche ein- oder umsteigen wollen, erhalten hier für diesen Beruf eine solide Grundausbildung.
Zertifikatsprogramm Zertifikatsprogramm Public Affairs
Abschluss Das Zertifikatsprogramm umfasst 15 ECTS, besteht aus 12 Modulen inklusive einer Abschlussarbeit und -prüfung. Nach erfolgreicher Leistungsüberprüfung schließen die Teilnehmer*innen mit dem Zertifikat „Public Affairs Practitioner“ ab.
Vortragende

Dr. Peter Köppl
Dr. Peter Köppl

Mag.a Dr.in Petra Bernhardt
Mag.a Dr.in Petra Bernhardt

Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
Teilnahmegebühr

wird zeitnah bekanntgegeben