Modul 3 - Digitalisierung

Modul

Seminar 3.01: Datenschutz und Informationssicherheit (Online Seminar)

Dieses Seminar ist nur in Verbindung mit dem gesamten Zertifikatsprogramm und nicht als Einzel-Veranstaltung buchbar.

Seminarinhalte

  • Datenschutzgrundverordnung
  • Einführung und Vermittlung fundierter Grundkenntnisse zum Datenschutz sowie dem Aufsetzen digitaler Prozesse

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • die Grundlagen der IT- und Softwaresicherheit wiederzugeben und deren Grundkonzept beim Aufsetzen digitaler Prozesse zu erklären.aktuelle technische und organisatorische Herausforderungen in Unternehmen zu beschreiben und diese unter Berücksichtigung der Datenschutzgrundverordnung zu gestalten.
  • wesentliche Grundlagen des Datenschutzes und der Informationssicherheit unter Bezugnahme auf die Digitalisierung im Rechnungswesen zu charakterisieren.   

Lehr- und Lernmethoden
In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Diskussion, Selbststudium

Der/die Vortragende wird zeitnahe bekanntgegeben.

Seminar 3.02: Grundlagen für digitale Prozesse

Dieses Seminar ist nur in Verbindung mit dem gesamten Zertifikatsprogramm und nicht als Einzel-Veranstaltung buchbar.

Seminarinhalte

  • Grundkenntnisse zu ERP-Systemen, digitalen Prozessen
  • Entstehung und Funktionsweise von Datenbanken

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • digitale Prozesse unter Einbeziehung von Datenbanken und ERP – Systemen zu erklären.
  • die Interdependenzen der Dimensionen Technologie, Daten, Prozesse, Kunden*innen und Digital Skill/Kultur zu erkennen.
  • digitale Prozesse unter Einbeziehung von ERP-Systemen zu optimieren und basierend darauf strategische Entscheidungen zu treffen.

Lehr- und Lernmethoden
In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Diskussion, Selbststudium

Der Vortragende: Mag. Ewald Kager

 

Seminar 3.03: Data-driven Management und Data Governance (Online Seminar)

Dieses Seminar ist nur in Verbindung mit dem gesamten Zertifikatsprogramm und nicht als Einzel-Veranstaltung buchbar.

Seminarinhalte

  • Bedeutung richtiger Datenerfassung
  • Verarbeitung von Daten, um relevante Kennzahlen automatisiert zu erhalten

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • die Relevanz von Daten und Data Governance als Kernelement eines aussagekräftigen Rechnungswesens zu beschreiben.
  • die Notwendigkeit der korrekten Datenerfassung für die Kennzahlenberechnung zu demonstrieren.
  • wesentliche Voraussetzungen für die korrekte Datenerfassung abzuleiten und im unternehmerischen Alltag zu analysieren.

Lehr- und Lernmethoden
In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Diskussion, Selbststudium

Der Vortragende: Mag. Ewald Kager

 

Seminar 3.04: Visual Analytics

Dieses Seminar ist nur in Verbindung mit dem gesamten Zertifikatsprogramm und nicht als Einzel-Veranstaltung buchbar

Seminarinhalte

  • Auswertung von Daten und deren Visualisierung
  • Vorstellung und Anwendung von relevanten IT Software Lösungen

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • die aus vorhandenen Daten gezogenen Schlüsse grafisch zu gestalten und einem Auditorium zu demonstrieren.
  • kennzahlenbasierte Grafiken zielgerichtet aus vorhandenen Daten abzuleiten.
  • Datensätze zu analysieren und diese als Entscheidungsgrundlage aufzubereiten.

Lehr- und Lernmethoden
In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Diskussion, Selbststudium

Der Vortragende: Mag. Ewald Kager

Prüfung Hausarbeit

Auf einen Blick

Zertifikatsprogramm Zertifikatsprogramm Financial Business Partner – vom Forecast bis zur Analyse
Abschluss Das Zertifikatsprogramm umfasst 20 ECTS und besteht aus vier Modulen mit insgesamt 17 Seminaren. Das Prüfungssetting umfasst nach jedem Modul eine Modulprüfung, sowie eine abschließende Abschlussarbeit. Nach erfolgreicher Leistungsüberprüfung schließen die Teilnehmenden mit dem Zertifikat „Financial Business Partner“ ab.
Unterrichtssprache Deutsch
Kooperationen

Das Zertifikatsprogramm wurde gemeinsam mit dem Masterstudiengang Taxmanagement der FH Campus Wien und der ARS Akademie entwickelt.

Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
ECTS 20 ECTS
Teilnahmegebühr

€ 6.500 (USt.-befreit)