Modul 1: Sozialtherapeutische Kompetenzen

Modul

Das Modul bietet die theoretische Grundlage des Zertifikatsprogramms: Einer allgemeinen Einführung zur Sozialtherapie folgt die Vermittlung der Grundlagen der Verhaltensorientierung sowie das Erlernen anlass- und adressat*innenspezifischer sozialtherapeutischer Interventionsmethoden.

Modulinhalte

  • Geschichtliche Entwicklung
  • Grundlagen der Sozialtherapie (Definitionen, Methoden, Funktionen, Adressat*innen)
  • Analyse von spezifischen Bedarfen und Bedürfnissen der Adressat*innen
  • Partizipation und Teilhabechancen
  • Sozialtherapeutische Behandlungsansätze und -modelle
  • Dekomposition und Problemtypenbestimmung
  • Grundlagen der Verhaltensorientierung (Menschenbild, Beziehungsgestaltung, Lerntheorien, Verhaltensanalysen, etc.)
  • Basisinterventionen (z.B. Ressourcenarbeit, Impakt-Techniken, Alltagsplanung, Identitätsarbeit, Motivationstraining, körperbasierte Techniken)
  • Interventionsanlässe (z.B. psychische Erkrankung, Wohnungs- oder Arbeitslosigkeit, familiäre Konflikte)
  • Gesundheitskompetenz, Gesundheitsförderung
  • Sozialtherapeutische Arbeit mit Einzelpersonen, Paaren, Familien und Gruppen sowie Angehörigenberatung

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Modul werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Übung, Gruppenarbeit, Diskussion

Am Ende des Moduls sind Sie in der Lage,

  • sozialtherapeutische Konzepte zu benennen und zu beschreiben.
  • die Grundlagen der Verhaltensorientierung zu definieren und diese in Ihrer Arbeit mit Adressat*innen anzuwenden.
  • sozialtherapeutische Interventionen den individuellen Anforderungen der Klient*innen bzw. den unterschiedlichen Settings anzupassen.

Vortragende: Die Vortragenden werden zeitnah bekanntgegeben.

Auf einen Blick

Zertifikatsprogramm Zertifikatsprogramm Verhaltensorientierte Sozialtherapie in der Sozialen Arbeit
Abschluss Die Teilnehmer*innen schließen mit dem Zertifikat „Verhaltensorientierte Sozialtherapie in der Sozialen Arbeit“ ab.
Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
ECTS 15
Teilnahmegebühr

€ 4.120 (USt.-befreit)*

* Absolvent*innen und Studierende der FH Campus Wien erahlten eine Preisreduktion von 20% auf das Programm.