Workshop: Gewaltprävention

Seminar

Themenbereich: Health Care Management

Die Termine für das Jahr 2025 werden hier zeitnah bekannt gegeben.

Der Workshop „Gewaltprävention" vermittelt Strategien und Techniken zur Prävention und Bewältigung von Gewalt im Gesundheitswesen. Teilnehmende lernen, wie sie Gewaltsituationen erkennen, vermeiden und sicher darauf reagieren können.

Gewalt im Gesundheitswesen stellt eine ernsthafte Bedrohung für die Sicherheit von Patienten und Personal dar. Dieser Workshop ist wichtig, um Pflegekräfte mit den notwendigen Fähigkeiten auszustatten, um Gewaltsituationen effektiv zu erkennen, zu verhindern und zu bewältigen, wodurch die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Beteiligten verbessert werden.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Gewaltprävention
  • Erkennung und Bewertung von Gewaltsituationen
  • Techniken zur Deeskalation und Intervention

Ihre Vorteile

Nach Absolvierung des Seminars tragen Sie zur Verbesserung der Sicherheit im Gesundheitswesen bei.

Sie fördern ein sicheres Arbeitsumfeld.

Sie lernen die Vermittlung praxisnaher Deeskalationstechniken.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • Gewaltsituationen zu erkennen und zu bewerten.
  • Deeskalationstechniken anzuwenden.
  • effektiv auf Gewaltsituationen zu reagieren.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Gruppenarbeiten und praxisnahe Übungen zur Anwendung der kollegialen Beratung in der Praxisanleitung, Moodle.

Zum Vortragenden

Lic. Marius Contor, MA ist Studienprogrammleitung für Primary Health Care Nursing und Public Health an der FH Campus Wien. Zugleich ist er auch in der Lehre und Forschung tätig. Lic. Marius Contor, MA besitzt hochrangige Expertise in der Gesundheits- und Krankenpflege, Pflegepädagogik, in Biologie und Fachdidaktik, sowie in Gentechnik Engineering und Biotechnologie. Eine aktuelle Expertisen Erweiterung auf der Doktorebene im Bereich des Sustainable Health Research findet aktiv an der medizinischen Universität Graz statt.

Programmänderungen vorbehalten.

Auf einen Blick

Zielgruppe Die Zielgruppe sind Gesundheits- und Krankenpflegepersonen sowie andere Gesundheitsprofessionist*innen.
Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mind. 80 % Anwesenheit)
Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
Teilnahmegebühr

€ 265 (USt.-befreit)*

*Absolvent*innen und Studierende der FH Campus Wien erhalten eine Preisreduktion von 20 %.