Neue Finanzierungsideen für Social Enterprises

Seminar

Termin: 1. April 2025, 09.00-17.00 Uhr
Anmeldeschluss: 18. März 2025

Sie möchten erfahren, wie sich junge Unternehmen finanzieren und wie Impact Projekte zu Geld kommen können? Sie wollen Chancen und Risiken bei Crowdfunding, Mikrofinanz, diversen „Sustainbable Bonds“, „Social-Private Equity-Funds“ und anderen Finanzierungsvarianten kennenlernen?

In diesem Seminar lernen Sie anhand von Best Practice Beispielen Möglichkeiten, echten Impact mit den richtigen Kooperationspartner*innen zu bewirken und zu finanzieren. Sie tauchen in die Grundbegriffe von „Sustainable Finance“ ein und diskutieren Vor- und Nachteile verschiedener Möglichkeiten.

Seminarinhalte

  • Social Impact Bonds (SIBs): Risiken und Chancen
  • Social Private Equity Funds: Finanzielle und ESG Rendite
  • Acceleratorprogramme: Geld alleine ist oft nicht genug
  • Foundations und Stiftungen: the next generation – es geht nicht mehr nur ums Geld
  • Impact Venture Capital: welche Player gibt es?
  • Mikrofinanz: Wie man mit kleinem Geld große Wirkung erzielen kann
  • Crowdfinanzierung: Wie unterscheiden sich Crowdinvesting, Crowdlending und Crowdfunding
  • Blended Finance: Funktion

Ihre Vorteile

Sie profitieren von Erfahrungsberichten und Praxisbeispielen und erfahren, wie „Impact-Unternehmen“ potenzielle Investor*innen ansprechen.
Sie erhalten einen „Finanzsprachkurs“ für *Fremdsprachler*innen“ von einer Expertin mit 20 Jahren Berufserfahrung in der Finanzbranche mit aktuellem Fokus auf „Impact Investing“.
Sie erweitern Ihr Netzwerk und üben sich im „out of the box“-Denken.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • Chancen und Risiken innovativer nachhaltiger Finanzierungslösungen für diverse Businesskonzepte einzuschätzen.
  • mit den wichtigsten Finanzinstrumenten und potentiellen Investor*innengruppen umzugehen.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden angewandt: Vortrag,
Gruppenarbeit und Diskussionen.

Zur Vortragenden

Alexandra Bolena betreut seit über 20 Jahren institutionelle Anleger*innen zum Thema „Alternative Investments“. In den letzten Jahren liegt dabei der Schwerpunkt auf nachhaltigen Angeboten. Wissenstransfer zu ESG/SRI/Impact Investing, Lobbying, das Finden richtiger Anlagemöglichkeiten sowie Beratung zu diesem Thema auf der einen Seite, die Suche und Vermittlung passender Investmentlösungen für institutionelle Anleger*innen auf der anderen Seite. Betreuung einiger Mandate von Startups mit Game-Changing Potential, für die Kontakte in der internationalen „Venture Capital Impact"-Szene geknüpft werden. 2012 ist Bolenas Buch „Nachhaltig Investieren für Dummies“ im Wiley Verlag erschienen.

Auf einen Blick

Zielgruppe Gründer*innen und solche, die es werden wollen. Alle, die wissen wollen, wie die Finanzwelt abseits der Banken und Versicherungsbranche funktioniert. Menschen, die sich prinzipiell für das Thema “Sustainbale Finance“ und innovative Finanzierungsstrukturen interessieren.
Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mind. 80 % Anwesenheit)
Vortragende

Mag.a Alexandra Bolena

Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr: € 230 (USt.-befreit)

Studierende und Absolvent*innen der FH Campus Wien erhalten 10 % Rabatt.