Modul 4: Spezielle Methoden der Beratung und Schulung

Modul

Modulinhalte

  • Inhaltsorientierte Gesundheits- und Pflegeberatung
    • Beratungsschwerpunkte
    • Motivation, Lernen und positive Lernvoraussetzungen
    • Interaktionstheoretische Ansätze zur Inhaltsplanung von Beratung
    • Bedeutung und Planung von Mikroschulungssequenzen
    • Evaluation von Lernerfolgen
    • Elternberatung
    • Ausgewählte Lebensstilfaktoren auf Inhaltsebene wie Ernährung und Bewegung
  • Fallorientierte Gesundheits- und Pflegeberatung, einschließlich transdisziplinärer Beratung
    • Praktische Beratungsübungen
    • Fragen formulieren
    • Aspekte von transdisziplinärer Beratung im Setting Schule/Kindergarten mit den Berufsgruppen wie Elementarpädagog*innen, Lehrer*innen, Mediziner*innen, Psycholog*innen oder Schulsozialarbeiter*innen
  • Familienassessment und Familienberatung
    • Calgary Assessment und Interventionsmodell
    • Faktoren und Komponenten des Assessments
    • Spezifische Techniken und Tools
    • Zirkuläre Fragestellungen, Wertschätzung im Rahmen des 15-minütigen Familiengesprächs
    • Diversitätssensible Aspekte in der Beratung

Am Ende des Moduls sind Sie in der Lage,

  • förderliche Rahmenbedingungen für erfolgreiche Beratungssettings zu nennen, diese zu schaffen und Beratungsgespräche vor diesem Hintergrund umzusetzen.
  • inhalts- wie auch fallorientiert Gesundheits- und Pflegeberatung unter speziellem Rückbezug auf das Familiensetting und der Transdisziplinarität im Setting Schule und Kindergarten durchzuführen.
  • Selbstreflexion zur Weiterentwicklung Ihres Beratungshandelns anzuwenden.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Modul wird folgende Lehr- und Lernmethode eingesetzt: Vortrag, Gruppenarbeiten, Diskussion.

Zu den Vortragenden

Die Vortragenden werden zeitnah bekannt gegeben.

Auf einen Blick

Zielgruppe Personen im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege mit Berufsberechtigung.
Zertifikatsprogramm Zertifikatsprogramm Schulgesundheitspflege - School Health Nursing
Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mindestens 80% Anwesenheit)
Vortragende

Lic. Marius Contor MA
-> mehr Informationen
Lic. Marius Contor MA

Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
ECTS 5 ECTS