Mastering Linux Network Administration Basics

Seminar

Netzwerke sind durch die Verbreitung von Smartphones, Tablets und Co. vermehrt in den Vordergrund gerückt. Durch das verstärkte Nutzen des „Internet of Things“ gibt es eine steigende Anzahl von Geräten in unseren Netzen.

Welche Komponenten braucht ein Netzwerk? Wie müssen diese Komponenten konfiguriert werden? Am besten werden diese Fragestellungen beim Aufbau eines eigenen Netzwerks aufgeworfen.
 
In diesem Seminar erlernen die Teilnehmer*innen, wie innerhalb einer virtuellen Umgebung (Proxmox, VMWare, VirtualBox) ein Linux-basiertes Testnetzwerk aufgebaut wird. Strategien zur Fehlerreduktion und Fehlersuche werden vermittelt und getestet. Im Vordergrund des Seminars steht „hands-on“. Es werden unterschiedliche Server aufgesetzt und grundlegend konfiguriert (SSH, DHCP, DNS, Webserver, E-Mail, …).

Seminarinhalte

  • Aufbau eines Linux Gateway mittels Open Source Software, welcher IP-Adressen und Netz-werkkonfigurationen an Clients via DHCP verteilt.
  • Im internen Netz werden Webserver, Domain-Name-Server, E-Mail-Server aufgesetzt.
  • Auf Wunsch können auch weitere Dienste installiert und konfiguriert werden.
  • Überblick der verwendeten Netzwerkkomponenten (Vor- und Nachteile).
  • Fehleranalyse während des Aufbaus eines Netzwerks mithilfe ausgewählter Tools.
  • Präsentation und praktische Anwendung von Fehlersuchstrategien.

 

Ihre Vorteile

  • Sie können vermitteltes, praxisbezogenes Wissen umgehend in die Tat umsetzen.
  • Sie erhalten Zugang zu State-of-the Art-Technologien, um für zukünftige Sicherheitsthemen optimal gerüstet zu sein.
  • Sie werden von erfahrenen Expert*innen trainiert und erhalten die Möglichkeit, Server und Netzwerke aufzusetzen.

 

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage

  • Fehler in Netzwerken selbstständig zu identifizieren und zu beseitigen.
  • Die wichtigsten Tools zum Auffinden von Fehlern in Netzwerken zielgerichtet zu nutzen.

 

Lehr-und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: theoretischer Inputvortrag, angeleitete Diskussion, Fallbeispiele, Übungen, Protokoll Anfertigung.

Auf einen Blick

Zielgruppe Mitarbeiter*Innen aus den Bereichen SW-Entwicklung und Softwaretester*innen.
Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mindestens 80% Anwesenheit)
Vortragende

Bernhard Taufner BSc, MSc
-> mehr Informationen

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstrasse 226
1100 Wien
Teilnahmegebühr

€ 290,00 (USt.-befreit)

Bei gemeinsamer Buchung mit SE Mastering Linux Network Administration Intermediate -10% auf den Gesamtpreis.