Kybernetik: Modernstes Management und Kommunikation in komplexen Systemen

Seminar

Kompetenz plus
Der Mensch als Gestalter*in:
Führung und Innovation

Das 1-Tages-Seminar wird im Mai/Juni 2022 stattfinden.
Der Termin wird demnächst bekannt gegeben.

Kybernetik ist die Wissenschaft, die sich mit der Beherrschung von Komplexität beschäftigt. Viele der aktuellen Entwicklungen im Führungs- und Managementbereich (Agile, Scrum, New Work… etc.) können besser reflektiert und in ihrer Bedeutung eingeordnet werden, wenn man die Grundzüge von kybernetischem Management versteht. In der Praxis geht es dabei um die Steuerung und Kommunikation einer Organisation in hochkomplexen Systemen. Betroffen davon sind sowohl Führungskräfte als auch jedes interagierende Mitglied einer Organisation.

Dieses Seminar erklärt die Grundlagen und gibt (angehenden) Führungskräften und Interessierten Anregungen für ihre berufliche Praxis.

Seminarinhalte

  • erfolgreicher Umgang mit komplexen Systemen
  • Umsetzung in der Praxis bewährter Denkansätze von ausgewählten kybernetischen Theoriemodellen
  • Überblick der Methoden des kybernetischen Managements nach Fredmund Malik

Ihre Vorteile

Sie verstehen die aktuellen Entwicklungen im Führungs- und Managementbereich.

Sie kennen die Methoden des modernen, innovativen Managements und der integrierten Kommunikation auf kybernetischer Basis.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • aktuelle Entwicklungen im Führungs- und Managementbereich anhand der kybernetischen Grundlagen zu reflektieren und tiefergehend zu vergleichen.
  • kybernetische Grundlagen modernen Managements in ihren Grundlagen zu definieren.
  • integrierte Kommunikationskonzepte auf kybernetischer Basis zu erklären.
  • Methoden des kybernetischen Managements zu benennen und ausgewählte daraus zu beschreiben.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Workshop mit kurzen Vorträgen, Gruppendiskussionen und Case Studies.

Zum Vortragenden

FH-Prof. Dr. Peter Grabner leitet die Masterprogramme „Führung, Politik und Management“ sowie „Digitalisierung, Politik und Kommunikation“. Er ist ein Spezialist für das Management komplexer Systeme und langjähriger Vorsitzender der ÖNorm Arbeitsgruppe für Risikomanagement. Digitale Führungskultur und resiliente Organisationsentwicklung sind seine zentralen Lehr- und Forschungsgebiete.

Auf einen Blick

Zielgruppe Personen in leitenden Funktionen; Personen, die sich auf eine angehende Leitungsfunktion vorbereiten wollen; interessierte Expert*innen;
Abschluss Teilnahmebestätigung
Vortragende

FH-Prof. Mag. Dr. Peter Grabner
FH-Prof. Mag. Dr. Peter Grabner

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
1100 Wien
Teilnahmegebühr

€ 320,00 (USt.-befreit)

Absolvent*innen und Studierende der FH Campus Wien erhalten eine Preisreduktion von 20%.