(8. Juli 2020)
Wintersemester 2020/21: Kombination Präsenzlehre und Distance Learning sowie Hygiene- und Verhaltensregeln vor Ort

Hier informieren wir Sie laufend zu neuen Entwicklungen. Bitte aktualisieren Sie diese Seite (Strg + F5) regelmäßig, um immer die aktuellste Information zu sehen.

© FH Campus Wien

Covid-19: Hygiene- und Verhaltensregeln bleiben aufrecht

Unser Ziel ist es, Ansteckungsgefahren an der Fachhochschule so gut wie möglich zu verringern, deshalb begleiten uns im Wintersemester notwendige Hygiene- und Verhaltensregeln.

Vier Grundregeln für ein sicheres Miteinander

An den Standorten und Kooperationsstudienstandorten der FH Campus Wien gelten vier Grundregeln. Bitte schützen Sie mit der Einhaltung dieser sich selbst, Ihre Kontaktpersonen und unser Gesundheitssystem:

1. Bei Krankheit zuhause bleiben
Wer sich krank fühlt, soll grundsätzlich zuhause bleiben. Bei Krankheitssymptomen, die in einem Zusammenhang mit einer Covid-19 Erkrankung stehen könnten, ist ein Kommen an die Standorte, einschließlich Kooperationsstudienstandorte der FH Campus Wien, nicht gestattet. Wenn Sie Symptome aufweisen oder befürchten, an Covid-19 erkrankt zu sein, bleiben Sie bitte zuhause und kontaktieren Sie die telefonische Gesundheitsberatung unter 1450. Covid-19 Quarantäne-Verpflichtungen bzw. Erkrankungen sind Ihrem*Ihrer Vorgesetzen bzw. Ihrem*Ihrer Studien- oder Lehrgangsleitung zu melden.

2. Abstand halten
Wahren Sie eine dauerhafte Distanz von mindestens einem Meter zwischen Ihnen und einer anderen Person und vermeiden Sie Berührungen (z.B. Hände schütteln, Umarmungen).

3. Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes
Bitte nehmen Sie einen Mund-Nasen-Schutz mit. Wir ersuchen Sie diesen dort zu tragen, wo die Möglichkeit besteht, dass die Distanz von einem Meter zueinander unterschritten wird. Wenn eine dauernde Einhaltung des Sicherheitsabstands von mindestens einem Meter nicht eingehalten werden kann, ist ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend zu tragen.

4. Regelmäßiges Hände waschen und Einhalten der Hust- und Niesetikette
Desinfizieren oder waschen Sie Ihre Hände mit Seife (ca. 40 Sekunden) nach dem Betreten der Fachhochschule und auch zwischendurch. Vermeiden Sie, mit den Händen das Gesicht zu berühren. Husten oder Niesen Sie in Ihre Armbeuge oder in ein Taschentuch (und entsorgen Sie dieses so rasch als möglich in den Restmüll – nicht in den Papiermüll).

Wintersemester bringt Kombination aus Präsenzlehre und Distance Learning

Aufgrund der Hygiene- und Distanzregeln, können nur maximal 40 % der Lehrveranstaltungen im Vergleich zum letzten Wintersemester vor Ort stattfinden. Der Fokus beim Studien- und Lehrbetrieb in Präsenz liegt auf praktischen Lehrveranstaltungen, die für den Kompetenzerwerb notwendig sind, oder für die es online keine vernünftigen Alternativen gibt. Details zum Studienstart und Stundenplan erhalten Studierende vom jeweiligen Studien- und Lehrgang.

Cafeteria und Mensa geöffnet

Die Cafeteria ist nach der Sommerpause (20. Juli bis 16. August) ab 17. August wieder offen, um Studierenden, Lehrenden und Mitarbeiter*innen Getränke und einen Imbiss anzubieten. Die Mensa wird ab 24. August mit einem eingeschränkten Mittagsbetrieb wieder öffnen. Es werden ebenfalls Hygiene- und Distanzregeln gelten.

Hotlines (rund um die Uhr)

1450 – nur bei Verdacht auf Erkrankung
0800 555 621 – für allgemeine Infos

Alle Links im Überblick:

Informationen der Ages - Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit
Informationen des Gesundheitsministeriums
Infos speziell zum Bundesland Wien
Informationen des ORF
Informationen des Wissenschaftsministeriums
Informationen in Österreichischer Gebärdensprache (ÖGS)