Wundmanagement – ICW

Seminar

Themenbereich: Advanced Nursing Practice

Die Termine für das Jahr 2025 werden hier zeitnah bekannt gegeben.

Der Workshop „Gewaltprävention" vermittelt Strategien und Techniken zur Prävention und Bewältigung von Gewalt im Gesundheitswesen. Teilnehmer*innen lernen, wie sie Gewaltsituationen erkennen, vermeiden und sicher darauf reagieren können.

Gewalt im Gesundheitswesen stellt eine ernsthafte Bedrohung für die Sicherheit von Patient*innen und Personal dar. Dieser Workshop ist wichtig, um Pflegekräfte mit den notwendigen Fähigkeiten auszustatten, um Gewaltsituationen effektiv zu erkennen, zu verhindern und zu bewältigen, wodurch die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Beteiligten verbessert werden.

Seminarinhalte

  • Grundlagen des Wundmanagements
  • Moderne Techniken der Wundversorgung
  • Fallbeispiele und praktische Übungen

Ihre Vorteile

Sie erlernen aktuelle Wundversorgungstechniken.

Sie bekommen neue Methoden zur Verbesserung der Patient*innenversorgung vermittelt.

Sie profitieren von praxisnahen Übungen und Fallbeispielen.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • moderne Wundversorgungstechniken anzuwenden.
  • Wunden effektiv zu managen.
  • den Heilungsprozess durch fachgerechte Wundversorgung zu unterstützen.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Gruppenarbeiten und praxisnahe Übungen zur Anwendung der kollegialen Beratung in der Praxisanleitung, Moodle.

Zum Vortragenden

PhDr. Christian Pleil, MSc MLS MBA, ist Angehöriger des gehobenen Dienstes für Gesundheits- und Krankenpflege/DGKP. Er verfügt über mehrjährige Erfahrung als Führungskraft im Akut-Gesundheitsbereich. Er bringt mehrere Jahre an Praxis als Lehrender in verschiedensten Bildungseinrichtungen im Gesundheitswesen mit und hat die pädagogische Leitung der ICW Wundexperte WPM GmbH inne. Außerdem ist er Vorstandsmitglied der Gesellschaft für Schmerzmanagement der Gesundheits- und Krankenpflege (GeSGuK).

Programmänderung vorbehalten.

Auf einen Blick

Zielgruppe Die Zielgruppe sind Gesundheits- und Krankenpflegepersonen sowie andere Gesundheitsprofessionist*innen.
Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mind. 80 % Anwesenheit)
Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
Teilnahmegebühr

€ 265 (USt.-befreit)*

*Absolvent*innen und Studierende der FH Campus Wien erhalten eine Preisreduktion von 20 %.