Modul 7: Sonderthemen Lohnsteuer mit internationalen Themen

Modul

Beurteilung internationaler (lohn)steuerrechtlicher Sachverhalte & Erarbeitung von praktischen Lösungen.

Modulinhalte

  • Steuerrechtliche Bestimmungen im Zusammenhang mit der Digitalisierung, mit mobilem Arbeiten
  • Lohnsteuerrechtliche Aspekte „Homeoffice“-Paket 2021
  • DBA

Am Ende des Moduls sind Sie in der Lage

  • internationale (lohn)steuerrechtliche Sachverhalte zu beurteilen.
  • selbständig Lösungen zu Praxisfällen aus der steuerrechtlichen Sicht zu erarbeiten.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Modul werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Literaturstudium, Diskussion.

Zum Vortragenden

Thomas Michelitsch B.A. M.Sc, ist Mitarbeiter im prüfbegleitenden Fachbereich des Prüfdienst Lohnabgaben und Beiträge (PLB); FH-Lektor, Fachautor, Prüfungskommissär, Lehrgangsleiter und Vortragender für diverse öffentliche und private Bildungseinrichtungen.

Auf einen Blick

Zielgruppe Das Zertifikatsprogramm richtet sich an Personalmanager*innen, Personalverrechner*innen, Steuerberater*innen mit Personalagenden, sowie Geschäftsführer*innen, die in ihrem jeweiligen Fachgebiet über langjährige Erfahrung und entsprechendes Wissen verfügen und dieses mit den gegenständlichen Lehrinhalten erweitern wollen und insbesondere von der Verknüpfung derselben in der diversen Studierendengruppe profitieren wollen.
Zertifikatsprogramm Zertifikatsprogramm Digitalisierung in Arbeitsrecht und Lohnverrechnung - DigitAL
Abschluss Teilnahmebestätigung
Vortragende

Thomas Michelitsch B.A. M.Sc.
 Thomas Michelitsch B.A. M.Sc.

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
A-1100 Wien
Teilnahmegebühr

€ 575,00 / € 460,00*

* ermäßigt für Absolvent*innen und Studierende der FH Campus Wien. Alle Beträge sind USt.-befreit. Module sind einzeln buchbar.