Seminarreihe Circular Packaging: Gesetzliche Grundlagen und Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen (SE 2)

Seminar

Termin: 1. Juni 2023
Anmeldeschluss: 17. Mai 2023


Die Verpackungswirtschaft ist eine der bedeutendsten Industrien weltweit. Der globale Verpackungsmarkt wird auf etwa 1000 Mrd. USD (lt. einer Studie von Smithers Pira, 2018) geschätzt. Verpackungsabfall und Verpackungsentsorgung sind jedoch zu einem zentralen Thema geworden. Im Rahmen des Kreislaufwirtschaftspaketes der EU werden nun die Anforderungen für Recyclingquoten von Verpackungsabfall deutlich erhöht. Damit kommt der Recyclingfähigkeit und dem zirkulären Design von Verpackungen eine wesentliche Bedeutung zu. Zur konkreten Unterstützung und um wertvolle Impulse zu liefern, wurde diese Seminarreihe entwickelt, in der Sie in drei Seminaren auf die steigenden Anforderungen der Verpackungsbranche vorbereitet werden.

Die Ziele und Rahmenbedingungen der Circular Economy in der EU und Österreich und der daraus folgende legistische Hintergrund sollen beleuchtet werden. Kriterien für die Nachhaltigkeit und die Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen werden abgeleitet.

(c) ECR Austria

Unser Partner ECR Austria.

Seminarinhalte

  • EU Circular Economy Package – Ansprüche und Ziele
  • Packaging and Packaging Waste Directive, Single Use Plastics Directive
  • Verpackungsverordnung Österreich
  • Circular Design und Nachhaltigkeit von Verpackungen
  • Gesamthafte Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen
  • Praktische Beispiele

Ihre Vorteile

Sie erhalten vom Experten komprimiert breites theoretisches Wissen über die aktuellen gesetzlichen Rahmenbedingungen für Verpackungen.

Sie verstehen die Grundzüge der Kreislaufwirtschaft.

Sie können Ihr erlerntes theoretisches Wissen über die Prinzipien der Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen in der Praxis Ihres Berufsalltags direkt anwenden.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • die Grundzüge der Kreislaufwirtschaft zu verstehen.
  • die daraus folgenden gesetzlichen Rahmenbedingungen für Verpackungen zu definieren.
  • die Prinzipien der gesamten Nachhaltigkeitsbewertung von Verpackungen anzuwenden.

Lehr-und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vorträge, Fallstudien, Diskussionen.

Zu den Vortragenden

Bernd Brandt lehrt und forscht seit September 2020 am Fachbereich Verpackungs- und Ressourcenmanagement der FH Campus Wien. Davor arbeitete der studierte Kulturtechniker 12 Jahre als Senior Consultant beim Nachhaltigkeitsberatungsunternehmen denkstatt. Als Experte für Ökobilanzierung beschäftigt er sich im Besonderen mit Fragen der Produktbewertung entlang des gesamten Lebenszyklus.

Lola-Charlotte Wenger ist wissenschaftliche Mitarbeiterin der FH Campus Wien am Fachbereich für Verpackungs- und Ressourcenmanagement und Senior Consultant für Nachhaltigkeit und Life Cycle Assessment beim Nachhaltigkeitsberatungsunternehmen Circular Analytics. Als Expertin für Nachhaltigkeitsstrategien beschäftigt Sie sich mit Umweltpolitik, gesetzlichen Rahmenbedingungen, Trends im Verpackungsbereich und Nachhaltigkeitsbewertungen von Verpackungssystemen.

Kooperationspartner*innen

Gemeinsam mit dem Fachbereich Verpackungs- & Ressourcenmanagement FH Campus Wien, ECR Austria,Circular Analytics und ARA Altstoff Recycling Austria AG wird das Seminar umgesetzt.

Mehr Information zu den Seminaren Packaging Design for Recycling und Sortier- und Recyclingtechnologie, Recyclingfähigkeitsbewertung.

Auf einen Blick

Zielgruppe Mitarbeiter*innen aus der Verpackungsbranche, Konsumgüterindustrie und Einzelhandel aus den Bereichen Verpackungsentwicklung, Sortiments- oder Produktmanagement, Key Account Management und Verkauf, Innovation, Qualitätsmanagement, Nachhaltigkeit und Einkauf.
Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mind. 80 % Anwesenheit)
Vortragende

DI Bernd Brandt

Lola-Charlotte Wenger MSc

Unterrichtssprache Deutsch
Kooperationen

ECR Austria, ARA Altstoff Recycling Austria AG und Circular Analytics

Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
Teilnahmegebühr

Seminar 2: € 390 (USt.-befreit)

Seminarreihe: € 990 (USt.-befreit)

Absolvent*innen und Studierende der FH Campus Wien erhalten eine Preisreduktion von 20%.