Umweltbelastungen und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit

Seminar

Die Termine für dieses Seminar werden zeitnah bekanntgegeben.
Hier gelangen Sie zur gesamten Seminarreihe. 

Die von der Natur gesetzten Rahmenbedingungen sind das Maß aller Dinge und damit auch der Maßstab, nach dem wir uns stets richten sollten. Das erfordert allerdings ein tieferes Verständnis für die Wechselwirkungen und Zusammenhänge innerhalb komplexer Systeme, die Akzeptanz von Unsicherheit und eine respektvolle, demütige Grundhaltung gegenüber den lebendigen Systemen der Biosphäre. Denn komplexe Systeme sind unsere Lebensgrundlage, aber gleichzeitig auch unser größtes Risiko!

Seminarinhalte

  • Auswirkung des Klimawandels auf die Gesundheit
  • „Klimaresilientes“ Gesundheitssystem (WHO-Strategien)
  • Klimakompetenz der Gesundheitsberufe
  • Erfassung der Umweltbelastungen des Einzelnen (Toxine, Strahlenbelastung etc.) 
  • Strategien zur Erhaltung der Gesundheit aus umwelttechnischen Gesichtspunkten

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • die direkten und indirekten Auswirkungen des Klimawandels auf die menschliche Gesundheit zu benennen und Gegenmaßnahmen zu kennen.
  • die Ziele einer ökologischen Nachhaltigkeit zu benennen.
  • verantwortungsvolles Verhalten gegenüber der Natur zur praktizieren und Umweltverschmutzung im eigenen Bereich zu vermeiden.
  • die Gefährlichkeit bestimmter Stoffe (Medikamente, Reinigungsmittel, Schädlingsbekämpfungsmittel, gesundheitlich bedenkliche Zusatzstoffe/E-Nummern) zu kennen und ein richtiges Verhalten mit Ihren PatientInnen und KlientInnen zu besprechen.
     

Lehr-und Lernmethoden

Die in den (fernlehrunterstützen) Vorlesungsteilen vermittelenten Inhalte werden in den Seminar- oder Übungsteilen mit individueller praktischer Umsetzung bzw. Anwendung vertieft und besondere Aspekte diskutiert.

Zum Vortragenden

Univ.-Prof. Mag. Dr. Dr. med. univ. Martin Grassberger ist österreichischer Mediziner, Biologe und Facharzt für Gerichtsmedizin. Internationale Lehr- und Vortragstätigkeit, postgraduelles Studium der Epidemiologie, Diplome in Umweltmedizin und Ernährungsmedizin. Sein Buch „Das leise Sterben“ wurde Wissenschaftsbuch des Jahres 2020 in der Kategorie Naturwissenschaft/Technik. Zuletzt im Residenz Verlag erschienen „Das unsichtbare Netz des Lebens“ (2021) und „Regenerativ“ (2024).

Auf einen Blick

Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mind. 80% Anwesenheit)
Unterrichtssprache Deutsch
Veranstaltungsort Campus Wien Academy
Favoritenstraße 222
1100 Wien
Teilnahmegebühr

Teilnahmegebühr für die gesamte Seminarreihe: € 3.200 (USt.-befreit)

Teilnahmegebühr für die Einzelseminare:

Freitag (halber Tag): € 190 (USt.-befreit)

Samstag (ganzer Tag): € 290 (USt.-befreit)

Freitag & Samstag: € 480 (USt.-befreit)