Prozessorientiert Bachelorarbeiten des Departments Angewandte Pflegewissenschaft begleiten

Seminar

Termin: 21.01.2021 und 22.01.2021
Anmeldeschluss: 03.01.2021

Die Anforderungen an die Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten wachsen kontinuierlich. Die Ansprüche an die Qualität ist für alle Beteiligten ein herausfordernder Prozess. Umso wichtiger ist es für die Lehrenden, erweiternde und vertiefende Erkenntnisse in der Unterstützung von Studierenden zu erhalten.

In diesem Seminar werden die Teilnehmer*innen mit dem Rüstzeug ausgestattet, studentische Abschlussarbeiten sowohl ergebnis- als auch prozessorientiert zu begleiten.

Seminarinhalte

  • Einblick in die Förderung der (eigenen) wissenschaftlichen Schreibkompetenz
  • EMED-Format von Bachelorarbeiten sowie dessen Umsetzung
  • Ausprobieren des schreibdidaktischen Instruments Freewriting
  • Diskussion von Feedbackmöglichkeiten an Studierende
  • prozessorientierte Begleitung eingebettet im Curriculum 3.0 Gesundheits- und Krankenpflege BA

Ihre Vorteile

Sie erlangen fundiertes Wissen in der Struktur von Bachelorarbeiten und deren prozessorientierter Didaktik.

Sie können Ihre Handlungskompetenz in der Begleitung von Studierenden im Rahmen von Bachelorarbeiten mit einem erweiterten Rollenverständnis ergänzen.

Sie können ausgehend von Beispielen aus der Lehrpraxis die eigene Lehrkompetenz bereichern.

Am Ende des Seminares sind Sie in der Lage

  • die Ansprüche an wissenschaftliche Abschlussarbeiten in der angewandten Pflegewissenschaft zu definieren.
  • ihre eigene Betreuungspraxis sowie den -prozess vertieft zu reflektieren.
  • auf studentische Texte (didaktisch) zu reagieren, auch anhand des Betreuungsleitfadens.
  • das Instrument Freewriting für die Schreibpraxis einzusetzen.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Fachinputs, Gruppendiskussion, Freewriting, praktische Übungssequenzen, Bearbeitung geeigneter Textbeispiele.

Auf einen Blick

Zielgruppe Lehrende im Rahmen des BA-Studiengangs Gesundheits- und Krankenpflege, Lehrende im Rahmen der Gesundheitswissenschaften.
Abschluss Teilnahmebestätigung (nach mindestens 80%iger Anwesenheit)
Vortragende

Mag.a Dr.in Katharina Rösler
-> mehr Informationen
Mag.a Dr.in Katharina Rösler

Mag.a Bettina Hojdelewicz
Mag.a Bettina Hojdelewicz

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstrasse 226
1100 Wien
Teilnahmegebühr

€ 260,- (USt.befreit)