Modul 4: Social Media & Campaining

Modul

Modulinhalte

  • Meinungsmarkt „Internet“: Überblick und Ausblick
  • Methodischer Campaining Zugang
  • Community Management

Am Ende des Moduls sind Sie in der Lage

  • Wege und Mittel zur zielgruppenorientierten Kontaktaufnahme zu finden.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Modul wird folgende Lehr- und Lernmethode eingesetzt: Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit.

Zum Vortragenden

Lukas Bauer ist Leitprozesskoordinator für Kommunikation im Masterlehrgang „Digitalisierung, Politik und Kommunikation“. Er hat jahrelange Erfahrung als Manager digitaler Kampagnen, so war er bei der „economiesuisse – Verband der Schweizer Unternehmen“ für Online-Mobilisierungsmaßnahmen in nationalen Volksinitiativen bzw. Volksentscheiden zuständig. Davor verantwortete er als Senior Campaign Manager im Campaigning Bureau zahlreiche Kampagnen.

Auf einen Blick

Zielgruppe Berufseinsteiger*innen, junge Mitarbeiter*innen aus Agenturen, Unternehmen, Kammern, Verbänden, NGO etc. sowie Interessierte, die in die Public Affairs-Branche ein- oder umsteigen wollen, erhalten hier für diesen Beruf eine solide Grundausbildung.
Zertifikatsprogramm Zertifikatsprogramm Public Affairs
Abschluss Das Zertifikatsprogramm umfasst 15 ECTS, besteht aus 12 Modulen inklusive einer Abschlussarbeit und -prüfung. Nach erfolgreicher Leistungsüberprüfung schließen die Teilnehmer*innen mit dem Zertifikat „Public Affairs Practitioner“ ab.
Vortragende

Lukas Bauer
 Lukas Bauer

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
1100 Wien
Teilnahmegebühr Zertifikatsprogramm (Modul 1-12 inklusive Abschlussarbeit und -prüfung): € 2.950,00 regulär / € 2.360,00* ermäßigt * ermäßigt für Absolvent*innen und Studierende der FH Campus Wien. Alle Beträge sind USt.-befreit.