Let’s talk about family

Seminar

Termine: 13. & 14.01.2022
Anmeldeschluss: 22.12.2021


Unsere langjährige Erfahrung in der Kinder - und Jugendhilfe NÖ zeigt uns im beruflichen Alltag, wie wichtig es ist, unterschiedliche Familiensysteme zu verstehen, um hilfreich intervenieren zu können.

Das Seminar gibt eine kurze Einführung in die Grundlagen der Systemischen Beratung und beschäftigt sich mit Grundhaltungen von Berater*innen wie z. B. Neutralität und Neugier, Aktivität und Passivität in der Gesprächsführung.
Es werden Interventionstechniken, Methoden und systemische Sichtweisen vorgestellt, die es erlauben, in Familiensystemen zu aktivieren, zu motivieren und mit Humor hilfreich zu agieren.

Seminarinhalte

  • Gesprächsführung in Familiensystemen
  • Verständigung über Grundhaltungen
  • Kennenlernen von Beziehungsmustern und Werten in Familiensystemen
  • Kennenlernen von sich wiederholenden Aktionsmustern in Klient*innensystemen
  • Umgang mit konflikthaften Beziehungsmustern
  • Einübung von Methoden anhand von Praxisbeispielen

Ihre Vorteile

Sie vertiefen Methoden der Gesprächsführung im Umgang mit Klient*innen im Zwangskontext.

Sie profitieren von Beispielen aus der Praxis.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage

  • Familiensysteme und wiederkehrende oft destruktiver Familienmuster zu erkennen.
  • aktivierende und motivierende Gesprächsführung anzuwenden.
  • Gesprächsführung im Umgang mit Klient*innen im Zwangskontext anzuwenden.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden angewandt: theoretischer Input, Erproben von Methoden, Fallbeispiele anhand von Videodemonstrationen, Rollenspiele, Klein- bzw. Großgruppenarbeit, Genogrammarbeit.

Das Seminar findet im Bedarfsfall als Webinar über Zoom statt.

Auf einen Blick

Zielgruppe Das Seminar richtet sich an (angehende) Sozialarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendhilfe bzw. an Sozialarbeiter*innen, die im Familienkontext tätig sind, an Mitarbeiter*innen in der aufsuchenden Familienarbeit, an Mitarbeiter*innen in Beratungsstellen, Mitarbeiter*innen in stationären Einrichtungen für Kinder und Jugendliche.
Abschluss Teilnahmebestätigung (bei mindestens 80% Anwesenheit)
Vortragende

Mag. Beatrix Steinhardt
Mag. Beatrix Steinhardt

Gabriele Hödlmoser
 Gabriele Hödlmoser

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
1100 Wien
Teilnahmegebühr

€ 330,00 (USt.-befreit)