Lernbereich Training und Transfer (LTT) - Umsetzung in der Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung

Seminar

Der Lernbereich Training und Transfer (LTT) ist seit 2016 (Gesetzesnovelle) ein wesentlicher Bestandteil von Gesundheits- und Krankenpflegeausbildungen in Österreich. Dieser ergänzende Lernort, als patient*innenferner Bereich, stellt einen von der Ausbildungseinrichtung und von der Praxis sowohl strukturell als auch örtlich abgegrenzten Teil des beruflichen Lernens dar. Dies ermöglicht ein handlungsorientiertes Training, ein gezieltes Üben und eine strukturierte Reflexion von Handlungen und Haltungen. Als konstruktivistische Lernmethoden stehen unter anderem das Fertigkeits- und Fähigkeitstraining, die Erfahrungs- und Erkundungswerkstatt, das Simulationstraining oder die fallorientierte Didaktik zur Verfügung.

Seminarinhalte

  • Definition und Zielsetzung: „Dritte Lernortdidaktik"
  • Methodik im LTT: Fertigkeits- und Fähigkeitstraining (FFT), Erfahrungs- und Erkundungswerkstatt
  • Didaktik im LTT: CAS Modell im FFT, fallorientierte Didaktik im LTT Praxis
  • Arbeits- und Hilfsmittel im LTT

Ihre Vorteile

Sie erlangen fundiertes Wissen in der Methodik und Didaktik des LTT.

Sie können Ihre Handlungskompetenz in Ihrem Aufgabengebiet mit einem erweiterten Rollenverständnis ergänzen.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage

  • ein Grundverständnis zum Lernbereich Training und Transfer zu erlangen.
  • ein Fertigkeitentraining und eine Erfahrungswerkstatt durchzuführen.
  • die Rolle im LTT einer Lernbegleiter*in zu übernehmen.
  • transferorientierte Arbeits- und Hilfsmitteln im LTT einzusetzen und anzuwenden.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Fachinputs, Gruppendiskussion, praktische Übungssequenzen sowie Literaturstudium zur Vorbereitung.

Auf einen Blick

Zielgruppe Lehrende im Rahmen der Gesundheits-und Krankenpflege und der Gesundheitswissenschaften Praxisanleiter*innen (§64) Gesundheits- und Krankenpflegepersonen
Abschluss Teilnahmebestätigung nach 80 %-iger Anwesenheit
Vortragender

Doris Schlömmer MSc MSc

Christine Tritthart MScN
 Christine Tritthart MScN

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
1100 Wien
Teilnahmegebühr € 400,- inkl. MwSt.

Kontakt

Falls Sie noch Fragen haben oder Informationen zum Angebot benötigen, stehen wir gerne zur Verfügung.

Manuela Blauensteiner-Janda, BA
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8800