Seminar 2.04: E-Governance (Online Wahl-Seminar)

Webinar

Seminarinhalte

  • Rechtliche Rahmenbedingungen E-Government (E-Government-Gesetz, Zustellgesetz, etc.)
  • Digitale Signatur
  • E-Rechnung, E-Procurement
  • Unternehmensserviceportal (USP)
  • Veranschaulichung aktueller Anwendungsbeispiele
  • Digitale Archivierung

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

aktuelle E-Government-Anwendungen zu benennen, zu erläutern und zu bedienen.
Beschleunigungspotentiale von digitalen Anwendungsprozessen zu erkennen.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Literaturstudium, Vortrag, Gruppenarbeit, Feedback, Diskussion.

Der Vortragende

Ing. DI (FH) Harald Schenner, CMC

Programmänderungen vorbehalten.

Auf einen Blick

Zielgruppe (Selbständige) Bilanzbuchhalter*innen, (selbständige) Buchhalter*innen, (selbständige) Personalverrechner*innen, Mitarbeiter*innen im Steuer-, Rechts-, Finanz- oder Rechnungswesen, Controller*innen.
Abschluss Teilnahmebestätigung
Vortragende

Ing. DI(FH) Harald Schenner CMC
Ing. DI(FH) Harald Schenner CMC

Kooperationen

Gemeinsam mit BÖB, dem Wissensnetzwerk für Rechnungswesen in KMU, der Plattform taxelerate und der FH Campus Wien, Department Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik, Studiengang Tax Management haben wir dieses Zertifikatsprogramm entwickelt, das die Teilnehmer*innen praxisorientiert auf die Veränderungen vorbereiten wird.

Veranstaltungsort Online
ECTS 0,5
Teilnahmegebühr

Zertifikatsprogramm: € 4.030,- / € 3.224,-* (USt.-befreit)

Online-Seminare einzeln buchbar (à 6 Lehreinheiten): € 137,50,- / € 110,-*

*Mitglieder des BÖB und der Bundesländerklubs, Studierende und Absolvent*innen der FH Campus Wien erhalten eine Preisreduktion von 20 %.