Seminar 2.07: Digitales Rechnungswesen (Online Pflicht-Seminar)

Webinar

Seminarinhalte

  • Digitale Prozesse im Rechnungswesen integrieren
  • Überleitung von analog zu digital
  • Zusammenhänge von Technologie / Daten / Qualität (Prozesse) / Organisation (Optimierungspotentiale)
  • Kosten-/Nutzen-Rechnung / Einsparungspotentiale 
  • Anwendungsfälle / Schnittstellen
  • Rechnungsformate (digital / Papier / digital direkt verwertbar); Purchase to pay / order to cash; Schnittstellen zu Kund*innen / Lieferant*innen / Behörden; Schaffung einheitliche Datenbasis; Standardisierung von Workflows; Management Stammdatenqualität
  • Herausforderungen / Erfolgsfaktoren

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage,

  • Optimierungs- und Einsparungspotentiale im Rechnungswesen zu erkennen und bedarfsgerecht zu integrieren.
  • die Zusammenhänge von Technologie, Daten- und Prozessqualität für das digitale Rechnungswesen zu beschreiben.
  • die Herausforderungen und Erfolgsfaktoren des digitalen Rechnungswesens im eigenen Unternehmen zu identifizieren und darauf aufbauend Lösungen zu entwickeln.
  • aktuelle IT-Lösungen so einzusetzen, dass operative Aufgaben im Rechnungswesen digitalisiert und Prozesse automatisiert werden.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Literaturstudium, Vortrag, Gruppenarbeit.

Programmänderungen vorbehalten.

Auf einen Blick

Zielgruppe (Selbständige) Bilanzbuchhalter*innen, (selbständige) Buchhalter*innen, (selbständige) Personalverrechner*innen, Mitarbeiter*innen im Steuer-, Rechts-, Finanz- oder Rechnungswesen, Controller*innen.
Abschluss Teilnahmebestätigung
Vortragende

Mag. Kristin Krippner
Mag. Kristin Krippner

Kooperationen

Gemeinsam mit BÖB, dem Wissensnetzwerk für Rechnungswesen in KMU, der Plattform taxelerate und der FH Campus Wien, Department Verwaltung, Wirtschaft, Sicherheit, Politik, Studiengang Tax Management haben wir dieses Zertifikatsprogramm entwickelt, das die Teilnehmer*innen praxisorientiert auf die Veränderungen vorbereiten wird.

Veranstaltungsort Online
ECTS 0,5
Teilnahmegebühr

Zertifikatsprogramm: € 4.030,- / € 3.224,-* (USt.-befreit)

Online-Seminare einzeln buchbar (à 6 Lehreinheiten): € 137,50,- / € 110,-*

*Mitglieder des BÖB und der Bundesländerklubs, Studierende und Absolvent*innen der FH Campus Wien erhalten eine Preisreduktion von 20 %.