DigitAL - Digitalisierung in Arbeitsrecht und Lohnverrechnung

Zertifikatsprogramm

Termine

Start: ab Sommersemester 2021

Voraussetzungen

Akademiker*innen

  • Abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbaren Rechts- oder Wirtschaftsstudien, insbesondere Tax Management und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung.
  • Laufendes Studium (aktuelle Inskriptionsbestätigung) in den Fachrichtungen Rechtswissenschaften, Betriebswirtschaftslehre oder vergleichbaren Rechts- oder Wirtschaftsstudien, insbesondere Tax Management und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung.

Für beide Gruppen jedenfalls 18 ECTS Punkte in den Bereichen Steuern und Recht oder vergleichbare Ausbildungen.

Maturant*innen mit Berufserfahrung und/oder spezifischer Ausbildung

  • Matura oder Studienberechtigungsprüfung oder abgeschlossene Bilanzbuchhaltungsprüfung oder vergleichbare Ausbildungen und fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung.

Praktiker*innen mit Berufserfahrung und Ausbildung

  • Keine Matura, jedoch mindestens fünf Jahre einschlägige Berufserfahrung und abgeschlossene Bilanzbuchaltungsprüfung oder vergleichbare Ausbildung.

Folgende Dokumente sind, neben dem Nachweis der facheinschlägigen Berufstätigkeit, bei der Bewerbung einzureichen:

  • Geburtsurkunde
  • Staatsbürgerschaftsnachweis oder Reisepass-Kopie
  • Meldezettel
  • Dokumente über Abschluss eines Vorstudiums
    • oder Maturazeugnis/Studienberechtigung/Berufsreifeprüfung
    • oder Zertifikate der adäquaten Weiterbildungen
  • Motivationsschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • Die Bewerber*innen müssen über ausreichende Deutschkenntnisse verfügen.

Anschließend werden die Bewerber*innen zu einem Aufnahmegespräch eingeladen.

Kontakt

Falls Sie noch Fragen haben oder Informationen zum Angebot benötigen, stehen wir gerne zur Verfügung.

Mag.a Elisabeth Kleinl
E-Mail: academy[at]fh-campuswien.ac.at
Tel.: +43 1 606 6877-8802