Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Kurse > Alle Kurse

Soziales

Betreutes Konto - Einsatz im Beratungsalltag

  • Kursinhalt

    In diesem Seminar wird das Betreute Konto als wirksames Werkzeug in der Wohnungssicherung vorgestellt. Der Fokus liegt dabei klar auf der Anwendungsebene. Die beiden Vortragenden sind langjährig im Feld tätig und teilen in dieser Veranstaltung Ihre Expertise. Es wird das Betreute Konto aus Sicht der BetreuerInnen (Informationsberechtige Person) und der BetreiberInnen (Team Betreutes Konto der Schuldenberatungen) dargestellt und anhand von Fallbeispielen diskutiert.

     

    Seminarinhalte:

    -       Überblick über gängige Bedürfnistheorien

    -       Gefährliche Schulden

    -       Ablauf eines Delogierungsverfahrens, Rechtsmittel und andere Interventionen

    -       Betreutes Konto als Werkzeug in der Wohnungssicherung

    -       Grundlagen des Zahlungsverkehrs (Girokonto)

    -       Grundlagen der wichtigsten sozialen Transferleistungen

    -       Erstellung eines Haushaltsbudgets

    -       Eingrenzung der Zielgruppe für ein Betreutes Konto

    -       Handlungspraktische Anleitung in der Verwendung anhand von Fallbeispielen

    -       Ablauf Betreutes Konto- von der Anmeldung bis zur Anwendung

    -       Bedienung der Plattform www.kontoservice.at

    -       Erstellung von Kontoplänen, Umsatzlisten, Vorlagen Im Schriftverkehr 

    -       Möglichkeiten und Grenzen im Einsatz aus der Sicht der betreuenden Einrichtung

    -       Ausstiegs und Übergangsszenarien aus einem Betreuten Konto

     

    Seminarziele:

    -       Schulung von potentiellen und bestehenden BetreuerInnen (Informationsbevollmächtigte Personen).

    -       Beitrag zum reibungslosen Ablauf im Zusammenspiel KlientIn, beetreuende Einrichtung und Schudenberatung /Team Beteutes Konto,

    -       Abbau von Schwellenängsten im Einsatz eines Betreuten Kontos,

    -       Betreutes Konto als effektives und effizientes Mittel im täglichen Arbeitseinsatz, dass zu einer radikalen Verringerung des Arbeitsaufwandes für die betreuenden Einrichtungen führt.

    -       Reflektierter Umgang im Einsatz eines Betreuten Kontos

     

    Lernergebnisse

    Vermittlung von Handlungskompetenzen im Bereich der Wohnungssicherung

     

    Didaktik/Settings:

    Impulsvorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit, Fallbearbeitung, Einsatz elektronischer Medien,

     

    Seminarabschluss: Sie erhalten nach 80%-iger Anwesenheit eine Teilnahmebestätigung.

     

     

  • Zielgruppe

    SozialarbeiterInnen, LeiterInnen einer sozialwirtschaftlichen (Nonprofit) Organisation, InteressentInnen für Weiterbildung im Bereich der Sozialen Arbeit

  • Vortragende(r)

    DSA Mag. Ulrike Knecht

    DSA Mag. Ulrike Knecht

    Mag. (FH) Thomas Valina

    Mag. (FH) Thomas Valina

  • Beratung

    Wir beraten Sie gerne zu allen Anliegen, die Sie zu unseren Kursangeboten haben sollten.
    Bitte wenden Sie sich an:

    Manuela Blauensteiner-Janda, BA
    Koordinatorin
    +43 1 606 68 77-8800
    academy@fh-campuswien.ac.at
  • Teilnahmegebühr

    € 330.-

    inkl. MwSt. und kleiner Verpflegung.

  • Termine &
    Anmeldung

    Termin
    27.03.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
    28.03.2019, 09:00 - 16:30 Uhr
    ANMELDEN
    Ort
    FH Campus Wien

    Favoritenstraße 226
    1100 Wien
    Anfahrtsplan