Kostenlose Online-Informationsveranstaltung

Informieren Sie sich über das Zertifikatsprogramm Telerehabilitation!

© shutterstock

Telerehabilitation ist durch die Eintragung in das Allgemeine Sozialversicherungsgesetzt als rechtlich zulässige Therapieform anerkannt. Dies wurde auch im März 2020 durch das  Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz bestätigt.
Was sind die Grundlagen und Ziele der Telerehabilitation? Wie kann die Telerehabilitation erfolgreich eingesetzt werden? Welche Technologien sind aktuell am Markt verfügbar?

Die Vortragenden  Lena Rettinger, MSc FH Campus Wien, Studiengang Health Assisting Engineering und Dipl.-Ing. Mag Franz Werner FH Campus Wien, Studiengangsleiter des Studiengangs Health Assisting stellen im ersten Teil der Veranstaltung die umfassenden Inhalte des Zertifikatsprogramms vor.
Im Anschluss daran werden die Teilnehmer*innen eingeladen, Ihre konkreten Fragen an die Expert*innen zu stellen.

Das Zertifikatsprogramm
Das Zertifikatsprogramm Telerehabilitation besteht aus drei Modulen und startet am 6. November 2020. Zu den Inhalten, Aufbau, Terminen und Bewerbung finden Sie hier alle Informationen.
Die Absolvierung der drei Module dieses Zertifikatsprogramms befähigt Sie dazu, aktuelle Telerehabilitationslösungen in Ihre therapeutische Praxis zu integrieren.

Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.

Termin

Donnerstag, 23.07.2020, 15.00 - 16.00 Uhr

Link zur kostenlosen Online-Infosession

Hier ist der Link zur Online-Infosession via ZOOM.
https://fh-campuswien.zoom.us/j/2809981604?pwd=M09UejdyemhZU1ZacjNKTlFndzZUZz09
Das erforderliche Kennwort ist: 128090

Technische Voraussetzungen

Stabile Internetanbindung, Laptop oder PC mit Headset/Kopfhörer und Mikrofon

Information und Kontakt

Bei Fragen kontaktieren Sie uns per E-Mail.