Theorie der Telerehabilitation

Modul

Im ersten Modul erhalten Sie eine Einführung in die Telerehabilitation und erwerben dazu die technischen Grundlagen. Sie bekommen dabei einen Überblick über die aktuell in der Forschung befindlichen Telerehabilitationssysteme in Österreich. In der Diskussion der zur Anwendung kommenden Technik wird Augenmerk auf die sensorbasierte Datenerzeugung gelegt.
Zum weiteren Ausbau Ihres technischen Basiswissens lernen Sie die Einsatzmöglichkeiten und den Nutzen von "Serious Gaming Anwendungen" kennen. Darüber hinaus lernen Sie, welche Zielgruppen für die Durchführung der Telerehabilitation geeignet sind. Zur Abrundung des Moduls setzen Sie sich mit Trainingsdaten auseinander und diskutieren über ihre Einsetzbarkeit zur Gestaltung der Therapie.

Modulinhalte

  • theoretische Grundlagen der Telerehabilitation
  • Einsatz- und Anwendungsgebiete, Zielgruppen
  • aktueller Stand der Forschung und der verfügbaren Evidenzen
  • Einführung in bestehende Qualitätsstandards – "Code of Practice" –
  • Grundlagen der Technik
  • technische Grundlagen von Informations- und Kommunikationstechnik, der Kommunikation in Netzwerken und der sicheren Datenübertragung

Am Ende des Moduls sind Sie in der Lage

  • die Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsgebiete der Telerehabilitation in verschiedenen therapeutischen Berufen zu erkennen.
  • die Evidenzlage zu Telerehabilitationsmaßnahmen vorzustellen.
  • Vor- und Nachteile der Telerehabilitation in Bezug auf verschiedene Zielgruppen zu benennen.
  • die Umsetzbarkeit von Telerehabilitationsvorhaben – aus sensorischer Sicht, aus Sicht der Datensicherheit und Patient*innenmotivation– abzuschätzen.
  • Maßnahmen zur Steigerung der Compliance zu entwerfen.
  • generierte und übertragene Daten zu analysieren.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Modul werden folgende Lehr- und Lernmethoden eingesetzt: Vortrag, Gruppendiskussion, Hausübungen.

Leistungsfeststellung

Am Ende dieses Moduls wird Ihre Leistung folgendermaßen festgestellt: Bewertung von Gruppenarbeiten und eine Abschlussprüfung über allgemeine und technische Grundlagen zur Telerehabilitation zu Beginn des zweiten Moduls.

Auf einen Blick

Zertifikatsprogramm Zertifikatsprogramm Telerehabilitation
Vortragender

Andreas Jocham MSc
 Andreas Jocham MSc

Lena Rettinger MSc
 Lena Rettinger MSc

Dr. Achim Hein
Dr. Achim Hein

Veranstaltungsort FH Campus Wien und FH JOANNEUM
ECTS 5 ECTS