Reflexionsarbeit in der Sozialen Arbeit

Seminar

Professionelle Soziale Arbeit braucht reflexive Auseinandersetzung mit herausfordernden Themen. Das Hinterfragen der eigenen Rolle und Funktion ist genauso wesentlich, wie  das zu Hilfe nehmen der Sichtweisen anderer innerhalb einer Gruppe.
Mit verschiedenen Methoden ( Reflecting Team; Familienbrett, Rollenspielen usw. wollen wir uns den verschiedenen Situationen und Fragestellungen anders annähern um gemeinsam Lösungen zu finden.
Theoretische Inhalte begleiten uns genauso, wie praktisches aus dem Alltag.

Seminarinhalte

  • Reflexionsarbeit

  • Fallarbeit

Ihre Vorteile

Sie lernen innovative, wissenschaftlich fundierte Akzente für Ihre berufliche Praxis.

Die Vortragenden verfügen über ein profundes Fachwissen und haben langjährige Praxiserfahrung.

Die Inhalte dieses Seminars bieten wir Ihnen auch als maßgeschneidertes Inhouse- Angebot an.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage

  • praxisorientierte Lösungen anhand Fallbeispiele zu entwickeln.

  • lösungsorientierte Ansätze in Ihren Berufsalltag einzusetzen.

Lehr- und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr- und Lernmethoden angewendet: theoretischer Inputvortrag, Diskussion, Reflexion, Fallbeispiele.

Auf einen Blick

Abschluss Teilnahmebestätigung (nach mindestens 80%iger Anwesenheit)
Vortragender

Mag.a Corinna Obrist
Mag.a Corinna Obrist

DSA Ulrike Plaschka MBA
DSA Ulrike Plaschka MBA

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Teilnahmegebühr € 170,- inkl. MwSt.