Notfallmanagement

Seminar

Jährlich sind zahlreiche Menschen in Österreich auf Erste Hilfe angewiesen. Auch wenn wir ein vorbildlich funktionierendes Rettungssystem haben, sind die ersten Minuten für die Lebensrettung entscheiden. Basic Life- und Advanced Life Support beinhaltet sämtliche Algorithmen und Maßnahmen, die darauf abzielen, im Notfall in kurzer Zeit effektiv und zielführend zu intervenieren. Dies braucht regelmäßiges Training, um im Notfall professionell zu agieren.

In diesem Seminar erfahren Sie ein Update des Basic Life Supports im Rahmen der präklinischen Versorgung und des Advanced Life Supports im Rahmen der klinischen Notfallversorgung mit besonderem Bezug zum Training der CPR und Beatmung.

Seminarinhalte

  • Grundlagen der Ersten Hilfe inkl. Gesetze, Pflichten

    • Rechte, GuKG, Sanitätergesetz, Retten aus der akuten Gefahr

    • Kreislaufschock, Wunden und Blutungen, Intoxikation, psychiatrische Notfälle

  • Basic Life Support: Erwachsene, Kinder, Säuglinge

  • Notfallmanagement inkl. Advanced Life Support , Erwachsene, Kinder, Säuglinge

  • Cardio-Pulmonale-Reanimation (CPR) inkl. Einzelcoaching

  • Vorbereitung und Assistenz im Rahmen der Intubation

  • Notfälle in speziellen Settings (Anaphylaktischer Schock, Aspiration, Epilepsie)

Ihre Vorteile

Sie vertiefen Ihre Pflegeexpertise.

Sie bekommen einen Überblick über die ganzheitlichen Betreuungs- und Versorgungsprozesse.

Sie erweitern Ihre Kompetenzen im Bereich der fachgerechten und professionellen Betreuung.

Sie eignen sich fundiertes und evidenzbasiertes Wissen zu Pflegeinterventionen an.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage

  • die Notfallmaßnahmen im Falle einer Anaphylaxie, einer Aspiration und des Status Epilepticus einzuleiten.

  • Advanced Life Support bei klinischer Notfallversorgung durchzuführen.

  • Kardiopulmonale Reanimation (CPR) mit automatisierten externen Defibrillatoren (AED) auszuführen.

  • die Triage anhand des Manchester Triage Systems und des Emergency Severity Index (ESI) zu vertiefen.

Lehr-und Lernmethoden

In diesem Seminar werden folgende Lehr-und Lernmethoden eingesetzt: Theoretischer Input in Form von lernendenzentriertem Unterricht, angeleitete Diskussion, Theorie-Praxis-Transfer, Skills Lab, Einzelcoaching.

Auf einen Blick

Zielgruppe Personen des gehobenen Dienstes für Gesundheits-und Krankenpflege und andere Gesundheitsprofessionist*innen sowie Interessent*innen, Personen mit und ohne Vorkenntnisse im Basic Life Support sowie des Advanced Life Supports
Abschluss Teilnahmebestätigung (nach mindestens 80%iger Anwesenheit)
Vortragender

Mag. Helmut Beichler
Mag. Helmut Beichler

Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
1100 Wien
Teilnahmegebühr € 170,- inkl. MwSt.