Hackathon

Seminar

Sind Ihre Mitarbeiter*innen für relevante Themen der IT-Security sensibilisiert?

Zur Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter*innen in Bezug auf IT-Security und Privacy veranstalten wir einen unternehmensinternen Hackathon. Hierbei handelt es sich um einen etwa dreiwöchigen Wettbewerb, bei dem Ihre Mitarbeiter*innen Aufgaben lösen müssen, die sich an real zu erwartenden Sicherheitsproblemen orientieren. Dieser Wettbewerb fördert über den nachhaltigen Kompetenzerwerb hinaus auch das Betriebsklima und Zusammengehörigkeitsgefühl.

Auf Anfrage erstellen wir Ihnen Ihr maßgeschneidertes Angebot.

Inhalte

  • verschiedene Aufgaben im Bereich IT-Security

  • mögliche Module (Integration nach Bedarf des Unternehmens): Quiz, Social Engineering, Phishing, Verschlüsselung

Am Ende des Hackathons sind Sie in der Lage

  • Problemstellungen im IT-Security Bereich des jeweiligen Unternehmens zu nennen.

  • für das Unternehmen relevante Themen der IT-Security zu verstehen.

  • durch Aufgabenstellungen selbständige Lösungen in ausgewählten Bereichen zu entwickeln.

Lehr-und Lernmethoden

Folgende Lehr- und Lernmethoden werden beim Hackathon angewendet: Einzelübungen oder Übungen im Team (via Login) zu ausgewählten Themen- individuell abgestimmt auf die Anforderungen des Unternehmens, Auswertungen.

Auf einen Blick

Zielgruppe All jene Mitarbeiter*innen eines Unternehmens, die im Berufsalltag mit E-Mail Kommunikation, Internet und / oder Online- Tasks zu tun haben.
Abschluss Teilnahmebestätigung
Veranstaltungsort FH Campus Wien
Favoritenstraße 226
1100 Wien