Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Kurse > Alle Kurse

Soziales

Vom Begegnen und Befremden. Ein Reflexionsangebot für SozialarbeiterInnen in der Flüchtlingsarbeit

  • Kursinhalt

    Seminarinhalte:

    SozialarbeiterInnen sind in der Arbeit mit Geflüchteten immer wieder mit Situationen und Verhaltensweisen konfrontiert, die ihnen zunächst fremd sind. Um sowohl schnelle Zuschreibungen an und Erklärungen über „die Anderen" zu vermeiden als auch die eigenen Gefühle des Befremdetseins nicht zu ignorieren, wollen wir uns eigene Erfahrungen, Erwartungen und eventuell Befürchtungen anschauen. Was sind irritierende, befremdende Situationen, was machen diese Erfahrungen mit uns, was machen wir mit ihnen? Wie können wir solche Situationen bewusst gestalten?

     

    In diesem Workshop werden Erfahrungen zum Umgang mit „fremden Kulturen“ gemeinsam mittels innovativer Zugänge (u.a. Psychodrama nach Jacob Levy Moreno sowie Modelle zu interkulturellen Kompetenzen als auch zum Potential Space nach D.W. Winnicott) erkundet und in Bezug auf die Praxis reflektiert.

  • Zielgruppe

    SozialarbeiterInnen, LeiterInnen einer sozialwirtschaftlichen (Nonprofit) Organisation, InteressentInnen für Weiterbildung im Bereich der Sozialen Arbeit

    TeilnehmerInnenzahl: min. 12 - max. 14

  • Vortragende(r)

    Mag. Dr. Maria Sabine Aydt-Haßlinger

    Mag. Dr. Maria Sabine Aydt-Haßlinger

    Mag.a Dr.in Katharina Novy

    Mag.a Dr.in Katharina Novy

  • Beratung

    Wir beraten Sie gerne zu allen Anliegen, die Sie zu unseren Kursangeboten haben sollten.
    Bitte wenden Sie sich an:

    Manuela Blauensteiner-Janda, BA
    Koordinatorin
    +43 1 606 68 77-8800
    academy@fh-campuswien.ac.at
  • Termine &
    Anmeldung

    Derzeit ist leider kein Termin zu diesem Kurs verfügbar

    Hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten. Wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin für diesen Kurs verfügbar ist.

    Informieren Sie mich