Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Kurse > Alle Kurse

Soziales

Sexualpädagogik als Thema in der Kinder und Jugendhilfe

  • Kursinhalt

    Kindliche Sexualität ist immer noch ein großes Tabu Thema. Kindliches sexuelles Verhalten führt daher rasch zu Unsicherheiten. Von professioneller Seite wird eine klare Haltung erwartet, die weder eine mögliche sexuelle Gewaltsituation  verharmlost noch einen normalen Entwicklungsschritt pathologisiert.

    Damit dies gelingen kann, ist nicht nur ein fundiertes Wissen über die sexuelle Entwicklung von Kindern und Jugendlichen notwendig, sondern auch ein ressourcenorientierter Zugang im Betrachten des (sexuellen) Entwicklungsstandes eines Kindes.

     

    Seminarinhalte:

    • Sexualpädagogische Betrachtungen kindlicher Entwicklung
    • Das Modell sexueller Gesundheit
    • "Sexuelle Verhaltensauffälligkeit" - und dann?
    • Sexuelle Handlungen unter Kindern und Jugendlichen
    • Sexuelle Gewalt im Bezugssystem 
    • Materialien, Methoden, erprobte Interventionen
    • Rechtliche Aspekte in der sexualpädagogischen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
    • Fallbesprechung
  • Zielgruppe

    SozialarbeiterInnen, LeiterInnen einer sozialwirtschaftlichen (Nonprofit) Organisation, InteressentInnen für Weiterbildung im Bereich der Sozialen Arbeit

    TeilnehmerInnenzahl: min. 12 - max. 20

  • Vortragende(r)

    Bettina Weidinger,  DSA

    Bettina Weidinger, DSA

  • Beratung

    Wir beraten Sie gerne zu allen Anliegen, die Sie zu unseren Kursangeboten haben sollten.
    Bitte wenden Sie sich an:

    Manuela Blauensteiner-Janda, BA
    Koordinatorin
    +43 1 606 68 77-8800
    academy@fh-campuswien.ac.at
  • Termine &
    Anmeldung

    Derzeit ist leider kein Termin zu diesem Kurs verfügbar

    Hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten. Wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin für diesen Kurs verfügbar ist.

    Informieren Sie mich