Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Kurse > Alle Kurse

Gesundheitswissenschaften

Interaktiver Workshop - der digitale Aufnahmeplatz "State of the Art"

  • Kursinhalt

    Vom Studiengang Radiologietechnologie angebotene Fortbildung zu „ Interaktiver Workshop zur digitalen Radiographie - State of The Art“ (in Kooperation mit Siemens Healthcare Diagnostics GmbH)

     

    Seminarinhalte

    Kursziel ist es den TeilnehmerInnen die digitale „State of The Art – Projektionsradiographie“  inklusive dem digitalen Workflow in der radiologischen Praxis zu vermitteln.

    Die TeilnehmerInnen erhalten eine Auffrischung zur Digitalen Radiographie, deren Leitlinien zur Qualitätssicherung und Qualitätskriterien in Workshopform, sowie Informationen zum aktuellen Stand der Technik. Besonderer Fokus liegt auf der Detektortechnologie (Aufbau,  Materialien, Dosis und herstellerspezifischer Dosisindikatoren). In Form von interaktiven Übungen, werden die patientenbezogenen und technischen Einflussfaktoren auf die Bildqualität dargestellt . Zum besseren Verständnis der digitalen Bildberechnung und deren Bildoptimierung werden mittels eines Simulators, einzelne der Bildqualität dienlichen Parameter, angepasst.
    In einem interaktiven Workshop wird der digitale Workflow simuliert. Die TeilnehmerInnen verfolgen jeden Schritt von der Patientenadministration bis zum Befund  und erlangen damit ein Verständnis für neue Begrifflichkeiten des digitalen Workflow in der radiologischen Praxis.
    Gemeinsam werden Antworten zu den praktisch relevanten Fragen erarbeitet: „Was ist ein Dicom? Was ist ein RIS? Was tut ein KIS? Wwas mache ich bei Patientenverwechslung oder falscher Orientierung etc.?“

    In diesem Workshop:

    • frischen Sie Ihr Know-How über digitale Röntgenaufnahmeplätze auf
    • erfahren Sie aktuelle Entwicklungen  über Fluoro- und Radiographie Systeme
    • erleben Sie im interaktiven Workshopformat  den Pfad des modernen digitalen Workflow in der radiologischen Praxis – von der Patientenadministration bis zum Befund 
    • üben Sie die digitale Bildberechnung und Bildoptimierung  mit praktischen Übungen anhand eines Simulator

     

    Abschluss: Teilnahmebestätigung nach 80%-iger Anwesenheit.

     

     

    Approbation: Die Veranstaltung wird als Fortbildung für das CPD-Bildungsprogramm des Bundesfachverbands für Radiologietechnologie Österreich (rtaustria) mit 8 DFP Punkten approbiert. 

     

     

  • Zielgruppe

    RadiologietechnologInnen

  • Vortragende(r)

    Gabriela Biechl

    Gabriela Biechl

    Sandra Jedinger

    Sandra Jedinger

    Andrea Rautnig,  BA

    Andrea Rautnig, BA

    Christian Schneckenleitner,  MSc MSc

    Christian Schneckenleitner, MSc MSc

  • Beratung

    Wir beraten Sie gerne zu allen Anliegen, die Sie zu unseren Kursangeboten haben sollten.
    Bitte wenden Sie sich an:

    Manuela Blauensteiner-Janda, BA
    Koordinatorin
    +43 1 606 68 77-8800
    academy@fh-campuswien.ac.at
  • Teilnahmegebühr

    € 180.-

    inkl. MwSt. und kleiner Verpflegung

  • Termine &
    Anmeldung

    Termin
    13.11.2018, 09:00 - 17:15 Uhr
    ANMELDEN
    Ort
    FH Campus Wien

    Favoritenstraße 226
    1100 Wien
    Anfahrtsplan