Wir verwenden Cookies zur Verbesserung Ihrer Nutzererfahrung. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Unsere Kurse > Alle Kurse

Soziales

Achtsamkeits-und Entspannungstraining als Burnoutprophylaxe für die sozialen Berufe

  • Kursinhalt

    Achtsamkeitstraining und Entspannungsmethoden unterstützen uns mit Stresssituationen gelassener umzugehen. So stärken wir Gesundheit und Wohlbefinden.

    Seminarinhalte:

    Gerade die Arbeit im sozialen Bereich bringt stressbelastete Situationen mit sich, die auch ein gewisses Gesundheitsrisiko mit sich führen.  Achtsamkeitstraining und Entspannungsmethoden bieten die Möglichkeit unser physisches und psychisches Wohlbefinden wieder auszugleichen. Die Energiespeicher können so neu  befüllt werden. Im Focus stehen ein optimierter Umgang mit Stressauslösern sowie die Auseinandersetzung mit unserer Selbstfürsorge.

     Sie besuchen das Seminar, um:

    • Ihre Stressbewältigungskompetenzen zu erhöhen
    • Ihre persönlichen Stressauslöser kennenzulernen
    • Ihre Achtsamkeit zu schulen
    • Und viele Tools dazu auszuprobieren
  • Zielgruppe

    SozialarbeiterInnen, LeiterInnen einer sozialwirtschaftlichen (Nonprofit) Organisation, InteressentInnen für Weiterbildung im Bereich der Sozialen Arbeit

    TeilnehmerInnenzahl: min. 12 - max. 20

  • Vortragende(r)

    Dr. Martina Berhel

    Dr. Martina Berhel

  • Beratung

    Wir beraten Sie gerne zu allen Anliegen, die Sie zu unseren Kursangeboten haben sollten.
    Bitte wenden Sie sich an:

    Manuela Blauensteiner-Janda, BA
    Koordinatorin
    +43 1 606 68 77-8800
    academy@fh-campuswien.ac.at
  • Termine &
    Anmeldung

    Derzeit ist leider kein Termin zu diesem Kurs verfügbar

    Hinterlassen Sie bitte Ihre Kontaktdaten. Wir informieren Sie, sobald ein neuer Termin für diesen Kurs verfügbar ist.

    Informieren Sie mich